Mini Top Bar hive

HOLT-2685

259,50 €

Mehr sehen...
Menge:

  •  Expressversand

  •  Garantierte Rückgabe

  •  Sichere Zahlung

Durch den Kauf dieses Produkts können Sie bis zu 6 Treuepunkte sammeln. Ihr Warenkorb enthält insgesamt 6 Punkte, die in einen Rabattgutschein von 0,42 € umgewandelt werden können

Die Mini Top Bar Hive ist ein aus Afrika stammendes Modell und zeichnet sich durch eine horizontale Entwicklung aus, genau wie die in Spanien üblichen Layens-Bienenstöcke.

Die Beute ist V-förmig, was an den Rähmchen zu sehen ist, da sie oben breiter sind als unten. Diese Rahmen sind Stangen ohne Drähte, auf denen die Bienen ihre Waben frei aufbauen können.

Aufgrund seiner Eigenschaften bietet es einen Lebensraum, der den Lebensbedingungen von Wildbienen sehr nahe kommt und ihnen einen großen Raum lässt, in dem sie ihre Waben frei bilden können.

Dieser Bienenstock ist ideal für die Freizeit-Imkerei, da er wenig Manipulation und wenig zusätzliches Material erfordert: Wachsblätter, Drähte, Aufsätze, Ausschlüsse usw. werden NICHT benötigt. Der Geist dieses Bienenstocks ist eher ein ökologischer als ein produktivistischer Ansatz.

Dieser Bienenstock beinhaltet

Boden mit Lüftungs- und Varroagitter
Varroa-Windeln
rückseitiger Kontroll- und Arbeitsklappe
Korpus mit 13 Wabenleisten und Abstandsleisten (Spacer)
Flugloch mit Verschluss- und Mäuseschieber
zwei Klappgriffe
Holzdeckel
Blechdeckel in einem Stück

Außenmaß ca. 58 x 58 cm, Höhe 43 cm, Gewicht ca. 14 kg.

ÜBER DIE HANDHABUNG

Wie wir bereits erwähnt haben, sind sie von horizontaler Entwicklung; Daher wachsen sie nicht vertikal: Supers werden nicht verwendet. Sein Wachstum geht von Ende zu Ende des Bienenstocks.

Es ist ein fast autonomer Bienenstock, der wenig Zeit und Ausrüstung benötigt, weshalb es für seine sehr einfache Handhabung bekannt ist. Allerdings bedarf es einer ständigen Kontrolle und Regulierung des Raumes, damit die Bienen jederzeit den passenden Lebensraum nach Bedarf haben.

Wenn die Kolonie wächst, müssen Sie die Trennwand verschieben und weitere Latten hinzufügen. Umgekehrt sollte nach der Honigernte der Stockraum verkleinert werden, damit die Bienen in den Wintermonaten weniger Raum haben, sich besser aufzuwärmen.

ÜBER HONIGGEWINNUNG

Eine weitere Besonderheit dieses Bienenstocks besteht darin, dass die Bienen dazu neigen, ihre Waben an den Wänden des inneren Hohlraums des Bienenstocks zu befestigen, da sie keine Drahtrahmen haben. Das bedeutet, wenn Sie die Waben aus dem Bienenstock entfernen möchten, müssen Sie die Konstruktionen, die an den Wänden angebracht wurden, mit Hilfe eines Bienenstockwerkzeugs schneiden und entfernen.

Schließlich können die Waben der Top-Bar-Beute im Gegensatz zu den anderen herkömmlichen Bienenbeuten (wie Langstroth, Dadant oder Layens) nicht in einer herkömmlichen Honigschleuder extrahiert werden. Um den Honig aus den Riegeln zu entfernen, müssen die Waben zerkleinert oder gepresst werden.

Für dieses Produkt gibt es kein Zubehör

Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, stellen Sie bitte eine Frage, um es zu lösen.

Name:
E-Mail:
Frage:

Verantwortlich für die Akte: LA TIENDA DEL APICULTOR SLU .; Zweck: Senden von Informationen über Produkte und Dienstleistungen an den Unterzeichneten; Legitimation: (1) Zustimmung (2) Ausführung des Vertrages; Empfänger: (1) Transportagenturen; Rechte: Greifen Sie auf die Daten zu, korrigieren Sie sie und löschen Sie sie sowie auf andere Rechte, wie in den zusätzlichen Informationen erläutert. Weitere und detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Bestimmungen.



Beim Erstellen der FAQ ist leider ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die Datenschutzbestimmungen akzeptieren.
Die FAQ wurde korrekt erstellt. Bitte warten Sie, um überprüft zu werden.